Für den Software-Entwickler aus der Bau- und Stahlbaubranche soll ein neuer repräsentativer Firmensitz geschaffen werden. Zunächst war die umfassende Sanierung eines vorhandenen, leerstehenden Mehrfamilienhauses geplant. Das neue Raumkonzept, die eingeschränkte Funktionalität sowie die gewünschte moderne Bauweise machten eine Sanierung nahezu unmöglich und teurer, so dass sich der Bauherr nach der Vorplanung für einen kompletten Neubau entschieden hat. Der Neubau kombiniert moderne und klassische Stilelemente der Architektur. So wird die ursprüngliche Dachform wieder aufgenommen und in den Obergeschossen mit modernen Objekten im Bauhausstil ergänzt. Es entstehen zusätzliche Flächen und funktionale Räume für Wohnen und Büro. Durch die moderne, einprägsame Form wird der neue Firmensitz im Ortskern zu einem unverwechselbaren Highlight. Modernste Gebäudetechnik kombiniert mit den aktuellsten Baumaterialien runden den modernen Charakter ab und lassen ein Gebäude mit höchster Energieeffizienz entstehen.
Auftraggeber:
IKE Lemke / IQ Software GmbH
Leistungen:
Lph. 1 - 8
Fläche:
500 m2
Zeitraum:
2012 / 2013